Bewerbung als Dachdecker / Dachdeckerin

Bewerbungsschreiben für die Bewerbung als Dachdecker

kostenlos Muster Anschreiben downloaden

Aufgaben und Tätigkeiten eines Dachdeckers

Der Beruf des Dachdeckers / der Dachdeckerin ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Im letzten Jahr muss dann die Entscheidung getroffen werden, in welche Fachrichtung der Weg weitergeht:

  • Reetdachtechnik
  • Dach-, Wand und Abdichtungstechnik.

Es handelt sich bei der Ausbildung um eine sogenannte „Duale Ausbildung“: Das bedeutet, dass sowohl im Betrieb, als auch in einer Berufsschule ausgebildet wird.

Typische Aufgaben eines Dachdeckers ist das Erstellen von Arbeits- und Ablaufplänen, nach denen die erforderlichen Maßnahmen durchgeführt und Materialien verarbeitet werden.
Dabei ist immer auch der aktuelle Arbeits- und Umweltschutz sowie energetische Aspekte in Betracht zu ziehen. Weitere Aufgaben sind beispielsweise die Einrichtung, Sicherung und am Ende der Arbeiten die Räumung von Baustellen. Dachdecker und Dachdeckerinnen arbeiten sehr viel im Freien. Auch die Sanierung von Altbauten und die Reparatur von Holzkonstruktionen sowie Dächern gehören in das Aufgabengebiet.
Immer wichtig und auch nicht außer Achte gelassen werden sollte der Kundenkontakt:
Zusammen mit dem Auftraggeber entscheiden die Dachdecker / Dachdeckerinnen über die idealen Materialien für jedes Bauvorhaben.

Auch die Erstellung von technischen Zeichnungen ist eine Kernaufgabe eines Dachdeckers. Neben der Dachdeckung können Dachdecker / Dachdeckerinnen Wände verkleiden, Blitzableiter und Solaranlagen installieren,
Wärmedämmungen herstellen und einbauen sowie Wasserableitungssysteme erstellen und montieren.

Wichtig für die Ausübung des Berufes des Dachdeckers sind unter anderem folgende Kenntnisse:

  • Gute mathematische Fähigkeiten, denn sie werden in vielen Bereichen gebraucht
  • Zeichnerisches Können
  • Ein gewisses Maß an Vorstellungskraft
  • Gute Hand-Auge-Koordination
  • Handwerkliche Begabung

Dachdecker und Dachdeckerinnen sollten darüberhinaus im Team arbeiten können. Eine vertrauensvolle und sichere Zusammenarbeit ist angesichts der Gefährlichkeit dieses Berufs unabdingbar.

DEINE VORTEILE

  • Erfolgschancen erhöhen
  • Ideen bekommen
  • 100% Kostenfrei

DEINE BEWERTUNG

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...