Bewerbungsschreiben als Mechatroniker

Muster Bewerbungsschreiben / Bewerbungsanschreiben als Mechatroniker

Du bist auf der Suche nach einem Muster für deine Bewerbung als Mechatroniker? Dann sind unsere Muster und Vorlagen für Anschreiben, Lebenslauf und Deckblatt genau das Richtige: Bewerbungsmuster

Der vermutlich wichtigste Teil einer vollständigen Bewerbung wird durch das Anschreiben oder auch Bewerbungsanschreiben gebildet. In der Reihenfolge einer guten und vollständigen Bewerbung befindet sich das Anschreiben direkt hinter dem Deckblatt. In dem Bewerbungsanschreiben teilst du als Bewerber dem Personaler deine Motivation mit und lieferst weitere Informationen über dich. Wohingegen im Lebenslauf die harten Zahlen, Daten und Fakten aufgeführt werden, soll das Anschreiben vielmehr auf deine Motivation eingehen und dem Leser deiner Bewerbung den Eindruck vermitteln, dass genau du es bist, der am besten zur ausgeschriebenen Position passt. Lade dir hier das Muster eines Anschreibens für den Beruf des Mechatronikers herunter. Nachfolgend siehst du die Vorschau auf das Bewerbungsanschreiben. Du kannst das Anschreiben herunterladen und auf deine Qualifikationen anpassen.

Das Bewerbungsanschreiben gibt dir Ideen und Hilfestellung zur Formulierung und den maßgeblichen Inhalten eines Bewerbungsschreibens.

Ein gutes Anschreiben oder Bewerbungsanschreiben ist grundsätzlich in vier Kategorien oder Hauptelemente aufgeteilt:

Einleitung:

In der Einleitung geht es darum, dass du Interesse weckst. Vermeide Floskeln wie „hiermit bewerbe ich mich…“, denn das lesen Personaler jeden Tag von mehreren Bewerbern. Vielleicht schaffst du es, deine Bewerbung mit einem Knall zu starten, beispielsweise mit einem originellen Satz oder einer kleinen Anekdote. Optimalerweise kannst du hier schon kurz auf das Unternehmen eingehen und damit zeigen, dass du deine Hausaufgaben gemacht hast und dich im Vorfeld gut vorbereitet hast. Nehme beispielsweise Bezug auf die Unternehmenskultur, die Produkte, die das Unternehmen produziert oder nenne Fakten über das Unternehmen, die sich gut mit deinen Interessen vereinbaren lassen. Gegebenenfalls bedienst du dich an der kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung des Unternehmens, in dem ein besonderes Ziel erreicht wurde.

Achte dabei jedoch darauf, dass du kurz und kompakt bleibst, länger als drei bis vier Zeilen solltest du für die Einleitung nicht benötigen. Darüberhinaus solltest du vielleicht auch eine Stellungnahme zu einem der eben genannten Punkte vermeiden.

Hauptteil:

Im Hauptteil vermarktest du dich selbst und nennst sowohl deine sozialen, als auch deine fachlichen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten. In diesem Abschnitt machst du dem Leser deiner Bewerbung klar, was du leisten möchtest und zu was du in der Lage bist.

Bleibe auch in diesem Abschnitt kurz und kompakt. Nenne nicht jede deiner Fähigkeiten, sondern suche dir diejenigen heraus, die für das Unternehmen relevant sind. Dein Augenmerk sollte auf den Höhepunkten liegen, beispielsweise auf erfolgreich abgeschlossene Projekte.

Bezug zum Unternehmen:

Der vorletzte Abschnitt nimmt Bezug auf die Frage: Was kannst du für das Unternehmen leisten und wie profitiert das Unternehmen von dir? Ziehe hier Querverbindungen zum Hauptteil und deinen dort geschilderten Fähigkeiten. Begründe auch, warum es für dich eine Weiterentwicklung darstellt, dich bei diesem Unternehmen zu bewerben.

Es kommt tendenziell immer gut an, wenn du dem Personaler vermittelst, dass du daran interessiert bist, deine Karriereentwicklung selbst in die Hand zu nehmen.

Abschluss:

Zum Abschluss deines Anschreibens oder Bewerbungsanschreibens dankst du dem Leser für sein Interesse. Auch nennst du deine Gehaltsvorstellungen und den frühesten Eintrittstermin. Mache auch deutlich, dass du dich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freust.

Doch Vorsicht: Vermeide es, hier in Konjunktiven zu sprechen. Der Satz „Ich würde mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freuen.“ ist erfahrungsgemäß nicht so erfolgreich wie „Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.“

Welches Muster kommt für dich in Frage? Probiere so viele Muster aus, wie du möchtest. Alle Vorlagen und Muster sind kostenfrei.

Scroll to Top